Touristenattraktion NOAHS SEGEL in der Rhön


Die Rhön von oben sehen – und von dort die Magie der Rhön erleben

Steigen Sie 84 Stufen auf 14,5m Höhe -und genießen Sie auf dem Aussichtsdeck den Fernblick nach Bayern, Hessen und Thüringen.

Steigen Sie im Land der offenen Fernen hoch hinaus und bestaunen Sie die Schönheit der Rhön!

Auf dem Berg „Ellenbogen“zwischen Frankenheim und Reichenhausen (südwestlich von Kaltensundheim) befindet sich die Zufahrt zu „Noahs Segel“.

Der 21m hohe Turm auf dem Berg „Ellenbogen“ mit seinem markanten, segelähnlichen Design in Form einer Elle und eines Bogens mit Erlebnisrutsche bietet Gästen einen fantastischen Rundumblick in das Land der offenen Fernen, die Rhön als UNESCO Biosphärenreservat Rhön.

Besucher aus nah und fern finden in den Besucherräumen Rastmöglichkeiten und erfahren dabei Wissenswertes zur Rhöner Geologie, dem Tier- u. Pflanzenreichtum und zur landwirtschaftlichen Entwicklung.

Das Beste dabei, in den Besucherräumen können Sie unsere Produkte erwerben, die Sie immer an diese schöne Zeit an Noahs Segel auf dem Ellenbogen erinnern. Ob es ein T-Shirt mit Noahs Segel und dem Schriftzug „Rhönerkind“ ist, eine Tasse mit Gravur oder eine typische Rhöner Trinkflasche aus Aluminiurm für weitere Touren in der Rhön.

Sie finden die Produkte vor Ort, oder hier bei uns im Shop.

Entdeckungen rund um „Noahs Segel“ gefällig?

Die einmalige Natur im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön lockt ihre Besucher mit Premiumwanderwegen wie dem „Hochrhöner“ der direkt (vor den Toren) an „Noahs Segel“ entlang führt. Der Entdeckerpfad „Hohe Rhön“ bietet auf einer Länge von 18km zwischen Unterweid und Birx interessante Stationen für alle die Wandern, Natur genießen sowie Spiel und Spaß erleben möchten.

Auch der neue Naturerlebnispfad von Thüringen Forst bietet auf 3,6km Länge kurzweiliges Wandervergnügen mit lehrreichen und nützlichen Informationen rund um das Landschaftsbild am „Ellenbogen“. Weitere Rundwanderwege ergänzen ihre Touren und halten einzigartige Erlebnisse für ein perfektes Wandererlebnis bereit.

Unweit von Noahs Segel, in Fahrtrichtung Fladungen, kommen Sie an einem Gedenkschild vorbei das Ihnen die ehemalige innerdeutsche Grenze anzeigt.

„Noahs Segel“ am „Ellenbogen“ erreichen Sie wie folgt:

Anfahrtsbeschreibung:

Von Meiningen her kommend: die L1124, B285 und L1123 bis Frankenheimer Straße nehmen (zwischen Reichenhausen und Frankenheim) auf halber Strecke rechts den Wegweisungen "Aussichtspunkt" folgen. Parkplätze entlang des Weges Richtung Noahs Segel bzw. Berghotel "Eisenacher Haus"

Von Fulda her kommend: Petersberger Str. /B458 nehmen bis Hilders folgen und dann auf die L 3176, L 1125, L 1123 Frankenheim Richtung Reichenhausen nehmen, auf halber Strecke links der Wegweisung "Aussichtspunkt" folgen. Parkplätze entlang des Weges Richtung Noahs Segel bzw. Berghotel "Eisenacher Haus"

Von Mellrichstadt her kommend:  B285  Willmarser Str., NES31 und L1123 bis Frankenheimer Str. in Frankenheim/Rhön nehmen Richtung Reichenhausen, auf halber Strecke abbiegen, Wegweiser "Aussichtspunkt" folgen. Parkplätze entlang des Weges Richtung Noahs Segel bzw. Berghotel "Eisenacher Haus"

Adresse für Ihr Navigationsgerät: „Berghotel Eisenacher Haus“

GPS Daten: 50.572813, 10.081656

Wie lange dauert es für mich zu „Noahs Segel“ mit dem Auto? Sie sind schneller dort, als Sie denken!

Wie wäre es, wenn Sie am Kreuzberg oder der Wasserkuppe sind und noch einen kleinen Abstecher zu Noahs Segel machen möchten? Vom Kreuzberg sind Sie in ca. 45min und von der Wasserkuppe sogar schon in ca. 30min am Ellenbogen und können Noahs Segel besuchen. Näher als gedacht, oder?

Parken:

Bitte benutzen Sie die Parkplätze entlang der Zufahrt zu „Noahs Segel“ bzw. am Berghotel „Eisenacher Haus“.

Öffnungszeiten:

Sommer: täglich von 8-20 Uhr

Winter: täglich von 9-16 Uhr

(bei widrigen Wetterbedingungen geschlossen).

Preise:

2,00 Euro pro Person

Kleinkinder bis zu einer gewissen Größe haben freien Eintritt

Gruppenpreise:

Eintritt ermäßigt, 1,50 Euro ab 15 Personen (Gruppenermäßigung kann nur nach vorheriger Anmeldung gewährt werden). Für Anfragen stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Telefon: 036946-21616

Email: info@noahs-segel.de

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von Noahs Segel:

http://www.noahs-segel.de

(Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde Oberweid, Verwaltungsgemeinschaft "Hohe Rhön", Hauptstraße 18, 36452 Kaltennordheim.

Rhönerkind ist offizieller Lizenznehmer der Marke "Noahs Segel".

Architekturbüro: M. Leicht, Bad Neustadt an der Saale.

Noahs Segel gehört zum Projekt "Aktiverlebnis Gernzerfahrung" des Rhönforum e.V.